Nils Wieland, Stiftung Innovation in der Hochschullehre