Chemification

  • Home / PROJEKTE/Chemification
  • Digitalisierung im Studium: Aktivierendes Lernen für StudieneinsteigerInnen durch Gamification in MINT Fächern am Beispiel Grundlagen der Chemie

    Hochschule Braunschweig-Wolfenbüttel in Wolfenbüttel

    Niedersachsen

    Einzelprojekt

    Freiraum 2022

    Projektverantwortung

    Dr.

    Hedda

    Sander

    Kontaktperson

    Dr.

    Hedda

    Sander

    Website

    Social media

    Gegenstand des vorliegenden Vorhabens ist die Weiterentwicklung von naturwissenschaftlichen Modulen aus dem Grundlagenbereich (Allgemeine Chemie im 1. Semester, Organische und Anorganische Chemie im 2. Semester). Die Verwendbarkeit dieser Module betrifft in der Fakultät Versorgungstechnik der Ostfalia Hochschule
    • für das Fach Allgemeine Chemie alle Studiengänge der Fakultät (Bio- und Umwelttechnik (BEE), Energie- und Gebäudetechnik (EGT), Energie- und Gebäudetechnik im Praxisverbund (EGTiP), Green Engineering (GE), Smart City Engineering (SCE), Wirtschaftsingenieurwesen Umwelt (WING/U) / Wirtschaftsingenieurwesen Energie (WING/E)),
    • für das Fach Organische und Anorganische Chemie die Studiengänge Bio- und Umwelttechnik (BEE) und Wirtschaftsingenieurwesen Umwelt (WING/U) im 2. Semester.  
    Das beantragte Projekt ‚Chemification‘ soll als Anschubfinanzierung einen Impuls aus dem Bereich Gamification für ein innovatives Lehrkonzept setzen, das auf online Elemente der Lehre und selbstbestimmtes Lernen setzt. Dies wird durch begleitende Vertiefung der Vorlesungen Studierende im selbstbestimmten Lernprozess unterstützen sowie zu Prüfungsvorbereitung dienen indem z.B. anwendungsbezogene Fragestellungen zu aktuellen Themen (Klimawandel, Treibhausgase, Bodenbelastung etc.) dabei aufgegriffen werden. Bei Erfolg wird das Projektergebnis längerfristig Teil des Lehrangebots sein.