KOMETH-Learn

  • Home / PROJEKTE/KOMETH-Learn
  • Kompetenzorientierte Medizinethik-Lehre entwickeln, anwenden, reflektieren und nutzen

    Akademie für Ethik in der Medizin e.V. (AEM)

    Direktantrag

    Fokus Netzwerke

    Projektverantwortung

    Dr.

    Tobias

    Eichinger

    Kontaktperson

    Magdalène

    Lévy-Tödter

    Website

    Aktuelle Entwicklungen in der Patientenversorgung und Forschung (u.a. technische Innovationen, Pluralität von Werten und Lebensentwürfen, professionelle Ausdifferenzierung) stellen hohe Anforderungen an Menschen mit Gesundheitsberufen. Wie im professionellen Handeln komplexe moralische Entscheidungen getroffen werden sollen, ist Gegenstand der Medizinethik. In den kommenden Jahren wird eine Neuausrichtung von Curricula erfolgen (siehe z.B. Masterplan 2020). Dabei soll der Erwerb von (medizinethischen) Kompetenzen eine größere Rolle spielen.
    Mit dem Projekt KOMETH-learn verfolgt die AG ethik learning das Ziel, Lehrpersonen zur Entwicklung kompetenzorientierter Unterrichtsformate zu befähigen und zu ermutigen, innovative didaktische Ansätze zu verwirklichen. Dazu soll der fachliche und interdisziplinäre Austausch über Kompetenzförderung in der Medizinethik-Lehre intensiviert werden. Das Ziel soll über 1) eine Intensivierung der Vernetzung und 2) die Entwicklung und Bereitstellung von drei Angeboten für Lehrpersonen erreicht werden: a) kompetenzorientierte Lehrkonzepte und -methoden in Form einer digital verfügbaren „Toolbox“, b) ein Lehr- und Arbeitsbuch und c) ein Schulungskonzept.