LEHRELADEN

  • Home / PROJEKTE/LEHRELADEN
  • LEHRELADEN connected

    Ruhr-Universität Bochum

    Hochschulantrag

    Fokus Portale

    Projektverantwortung

    Kontaktperson

    Julia

    Philipp

    Website

    Das etablierte Portal LEHRELADEN besteht aus über 400 Seiten in 33 Rubriken. Die Inhalte werden von Lehrenden und lehrunterstützenden Einheiten im DACH-Raum genutzt. LEHRELADEN ist in eine Arbeitsgruppe der StIL u.a. mit e-teaching und OER-Landesportalen eingebunden, deren Ziel es ist, die Inhalte der Portale zu verknüpfen. Dabei hat es sich als Problem erwiesen, dass Beiträge im LEHRELADEN nicht verschlagwortet sind, was für den Datenaustausch mit z.B. spezialisierten Suchdiensten wichtig ist.
    Im Fokus des Projekts steht daher das Ziel, die Interoperabilität zu erhöhen und die technische Infrastruktur zu verbessern, konkret z.B. durch die systematische Verschlagwortung. Flankierend werden die Inhalte restrukturiert, um die Qualität und Quantität der Beiträge zu erhöhen. Ziel dieses zweiten Projektteils ist die Ausarbeitung fachspezifischer Beiträge durch hochschul-fachdidaktische Expert:innen. Die Beiträge sollen Geistes- und Gesellschaftswissenschaften sowie Medizin fokussieren. Die TU Darmstadt kümmert sich in Kooperation um Beiträge aus den MINT-Fächern. So entsteht ein breites Spektrum an fach(gruppen)spezifischen Hochschuldidaktik-Beiträgen, veröffentlicht in beiden Portalen.